Wir bleiben im Hemingway`s

Hallo Community,


gestern, am 16.Oktober 2017 hatten wir unseren verschobenen (wegen der Herstferien vom 02. auf den 16. Oktober verlegten) Regenbogentreff.
Bei dieser Gelegenheit bat ich die Kellnerin den „Chef“ (Herrn Arif Muku) zu fragen, ob er fünf Minuten Zeit für ein Gespräch hätte.
Freundlichst kam Herr Muku an unseren mit der Regenbogenfahne geschmückten Tisch.
Ich fragte ihn nach den „Vorkommnissen“ vom Transgenderstammtisch.
Er berichtete mir, dass er auch noch andere schwule Stammtische in der Woche hat; und das er selbst mit diesem Klientell absolut keine Probleme hat.
Bei der Transgendergruppe gab es von Seiten anderer Gäste Beschwerden wegen der Toilettenbenutzung. Er hat sich dann mit der Leiterin des Transgenderstammtisches Frau Helga Kuhlmann unterhalten – und man kam zu einem Entschluß in beiderseitigem Einvernehmen den Stammtisch in Zukunft an einem anderen Ort abzuhalten. Man ging nicht im Bösen auseinander. Ich gab ihm meine Visitenkarte und einen Flyer vom Regenbogentreff mit dem Hinweis mich bei einem ähnlichen Fall gleich zu kontaktieren, um andere Gäste „aufzuklären“, was Transidenten sind, sie das Recht haben, die Damentoilette zu benutzen.
Das Gespräch dauerte eine viertel Stunde. Ich hatte das Gefühl mit einem aufgeschlossenem, toleranten und freundlichen Menschen gesprochen zu haben.

Wer Hilfe - Beratung sucht - der Regenbogentreff ist für Euch da!
Dieser findet jeden ersten Montang ab 19.00 im Hemingway`s statt.


Die Kontaktdaten sind:
Anschrift:   Regenbogentreff  Lüneburg, Hindenburgstr.114A, 21335 Lüneburg
Telefonnummer:  04131 - 390095, mobil: 0171- 31 4 31 32
Email: wbirger44|at|arcor.de

Es grüßt Euch
Birger Johnson